AGBs Website

Nutzungsbedingungen – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Nutzer willigt ein, dass seine perso­nen­be­zogenen Daten in dem im Folgenden genannten Rahmen über den Vertragszweck hinaus verar­beitet werden:

ERHEBUNG, VERAR­BEITUNG UND NUTZUNG PERSO­NEN­BE­ZOGENER DATEN
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Perso­nenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angefor­derten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbes­serung unseres Angebotes ausge­wertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Sofern Sie uns Kontaktieren und Ihre Daten hinterlassen, werden diese unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeitet und genutzt. Die vlabs innovation gmbh wahrt die Vertraulichkeit Ihrer Daten und wird sie weder verkaufen, noch vermieten oder Dritten verfügbar machen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­lichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vitäten für die Website­be­treiber zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Inter­net­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen zu erbringen. Auch wird Google diese Infor­ma­tionen gegebe­nenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge­schrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verar­beiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Instal­lation der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einver­standen. Soweit Google Adsense, einen Weban­zei­gen­dienst der Google Inc., USA (“Google”), auf dieser Website Werbung (Textan­zeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespei­cherten Infor­ma­tionen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufge­zeichnet, gesammelt und ausge­wertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Infor­ma­tionen auch sog. “WebBacons” (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucher­verkehr auf der Webseite aufge­zeichnet, gesammelt und ausge­wertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Infor­ma­tionen, um eine Auswertung Ihres Nutzungs­ver­haltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durch­zu­führen. Google wird diese Infor­ma­tionen gegebe­nenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge­schrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verar­beiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespei­cherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzep­tieren” wählen (Im Internet-Explorer unter “Extras / Inter­net­op­tionen / Daten­schutz / Einstellung”, bei Firefox unter “Extras / Einstel­lungen / Daten­schutz / Cookies”).

 

vlabs innovation gmbh

Februar 2019

AGBs Ayay App

Nutzungsbedingungen – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

  1. Die vlabs innovation gmbh, Steinebach 11, 6850 Dornbirn, Firmenbuchnummer FN 447224 h, Landesgericht Feldkirch, Österreich (nachfolgend „V_labs“ oder „wir“ oder „uns“) betreibt mit der App Ayay bzw. unter der URL www.ayay.io (nachfolgend auch „Ayay“, „App“ oder „Plattform“) einen intelligenten Assistenten zur Vernetzung von Liegenschaftsbewohnern. Ayay soll dabei eine proaktive Schnittstelle zwischen Hausverwaltung und Bewohnern sein, herkömmliche Ticketsysteme weitestgehend ersetzen und Kommunikations- und Serviceprozesse zwischen Hausverwaltungen, Eigentümern, Mietern und Dienstleistern vereinfachen.
  1. Ayay stellt keinen Zugriff auf Notdienste bereit. Es gibt relevante Unterschiede zwischen unseren Diensten sowie Funktionalitäten und den Telefon- bzw. SMS-Diensten auf deinem Mobiltelefon und einem Festnetztelefon. Wir bieten keinerlei Zugriff auf Notfalldienstleister oder Rettungen, Polizei, Feuerwehr oder Krankenhäuser, und sie stellen auch nicht auf sonstige Weise eine Verbindung zu öffentlichen Notrufleitstellen her. Die Dienste die Ayay zur Verfügung stellt bieten keinen Zugriff auf Notdienste wie Polizei, Feuerwehr, Rettung etc. Es obliegt dem Benutzer selbst sicher zu stellen, dass durch andere Kommunikationsmedien, wie Telefon, SMS etc. im Bedarfsfall Kontakt zu entsprechenden Notdiensten hergestellt werden kann.
  1. V_labs betreibt die App als Hostprovider und unterliegt den Bestimmungen des E-Commerce-Gesetzes (ECG). Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte liegt ausschließlich bei Dir. Soweit in diesen Nutzungsbedingungen der Begriff des Nutzers verwendet wird, erfasst er Nutzerinnen und Nutzer gleichermaßen.

 

§ 1 Geltungsbereich

  1. Für die Nutzung von Ayay gelten im Verhältnis zwischen Dir und V_labs ausschließlich die folgenden Nutzungsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dies ausdrücklich und schriftlich vereinbart wird. Die Nutzung von Ayay und sämtlicher damit verbundener Funktionen ist nur zulässig, wenn Du diese Nutzungsbedingungen akzeptierst.
  1. Unsere Nutzungsbedingungen gelten solange, bis wir Dir geänderte Nutzungsbedingungen bekannt geben. Sofern Du allfälligen geänderten Nutzungsbedingungen nicht schriftlich binnen 4 (vier) Wochen ab Bekanntgabe widersprichst, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen und vereinbart.

 

§ 2 Registrierung

  1. Alle Angebote von V_labs sind unverbindlich und freibleibend.
  1. Voraussetzung für die vertragsgegenständliche Nutzung der App ist eine vorherige vollständige und wahrheitsgetreue Registrierung. Du musst deine aktuelle Mobiltelefonnummer angeben. Du stimmst zu, eine SMS mit einem Code zur Registrierung für unsere Dienste (von uns oder unseren Drittanbietern) zu erhalten. Nach Eingabe deiner Mobiltelefonnummer, wird dir von uns oder einem unserer Drittanbieter (z.B.: Facebook Account Kit) ein sechsstelliger Registrierungscode zugesendet. Mit diesem vergewissern wir uns, dass deine Mobilfunknummer valide ist. Die Registrierung sowie die Nutzung von Ayay für Bewohner sind kostenlos. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Dir vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben und die Daten hinsichtlich aller genutzter Dienste während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Du musst Volljährig sein. Auf unser Verlangen hast Du uns eine Kopie Deines Personalausweises zuzusenden.
  1. Wir leisten keine Gewähr für die tatsächliche Identität unserer Nutzer.

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten des Registrierungs- / Onboardingprozesses:

3.1. Eigenonboarding: Als Bewohner hast Du die Möglichkeit, deine Liegenschaft mit Ayay zu digitalisieren. Dazu lädst Du dir Ayay im App Store (Apple) oder im Playstore (Google) runter und führst folgende Schritte zur Registrierung durch:

1. Mobilfunknummer eingeben – 2. Name und Anschrift eingeben -> Anschließend wird deine Liegenschaft erstellt und Du kannst über einen Einladungscode weitere Bewohner deiner Liegenschaft einladen. Diese können direkt den Liegenschaftscode im Registrierungsprozess eingeben und sind dann automatisch Teil deiner digitalen Hausgemeinschaft.

3.2. Onboarding über Hausverwaltung: Deine Hausverwaltung sendet dir einen Liegenschaftsspezifischen Code zur Registrierung zu. Diesen kannst Du nach dem Download der App über den App Store (Apple) oder den Playstore (Goolge) zur Registrierung verwenden. Die restlichen Schritte sind Deckungsgleich mit den Schritten (1.1 Eigenonboarding).

  1. Durch den Abschluss der Registrierung und Bestätigung der vorliegenden Nutzungsbedingungen gibst Du ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Nutzung von Ayay ab. V_labs nimmt das Angebot durch Bereitstellung an. Erst durch die Annahme kommt der Vertrag zwischen Dir und V_labs zu Stande. V_labs ist nicht zum Vertragsabschluss verpflichtet.
  1. Mit der erfolgreichen Registrierung wirst Du Mitglied in deiner digitalen Liegenschaft. Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.
  1. Mit erfolgreicher Registrierung erhältst Du Zugangsdaten, die Du Dritten nicht überlassen darfst. Du bist verpflichtet, Deine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sollte Dir bekannt werden, dass ein Dritter Deine Zugangsdaten widerrechtlich verwendet, bist Du verpflichtet, uns unverzüglich darüber in Textform (z.B. E-Mail: info@ayay.io ) zu informieren. Bei Nichteinhalten ist V_labs zur außerordentlichen Kündigung der Mitgliedschaft einschließlich Sperrung des entsprechenden Nutzerkontos berechtigt. Die Sicherung und Aufbewahrung Deiner Zugangsdaten fällt ausschließlich in Deinen Verantwortungsbereich.

Die Weitergabe des Liegenschaftscodes (entspricht nicht dem Mobiltelefoncode) an weitere Bewohner deiner Liegenschaft ist hiervon explizit ausgenommen. Weitere Bewohner können über einen in der App vorhandenen Einladungslinks „ongeboardet“ werden.

 

§ 3 Leistungen von Ayay

  1. Ayay gestattet Dir im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen alle im Rahmen deiner Liegenschaft relevanten Schadensmeldungen, Termine, Paketmeldungen, Kontaktanfragen und Umfragen in deiner Liegenschaft zugänglich zu machen. Dies beinhaltet sowohl Fotos, Bilder, Texte, Beiträge als auch Dokumente.
  1. Ayay stellt Dir dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich eine Möglichkeit zur Nutzung der App zur Vernetzung der Hausgemeinschaft / Liegenschaft zur Verfügung. Wir sind bemüht, den Dienst verfügbar zu halten. Wir übernehmen jedoch keine Leistungspflichten oder -gewährleistungen. Aus einer kurzzeitigen Nichtverfügbarkeit kann der Nutzer keine Ansprüche ableiten.
  1. Ayay übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der von Dritten bereitgestellten Inhalte.

 

§ 4 Pflichten des Nutzers

  1. Du musst bestimmte Geräte, Software und Datenverbindungen zur Nutzung unserer Dienste bereitstellen, die wir andernfalls nicht zur Verfügung stellen. Um unsere Dienste zu nutzen, willigst Du in das manuelle bzw. automatische Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste ein. Du willigst außerdem ein, dass wir dir von Zeit zu Zeit Mitteilungen über SMS oder WhatsApp senden, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienste für dich erforderlich ist.
  1. Du bist für sämtliche Datentarife deines Mobilfunkanbieters bzw. Netzbetreibers sowie alle sonstigen mit deiner Nutzung unserer Dienste verbundenen Gebühren und Steuern verantwortlich.
  1. Du verpflichtest Dich, keine Postings zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Du verpflichtest Dich insbesondere dazu, keine Postings oder Inhalte zu veröffentlichen:
    1. deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt wie beispielsweise üble Nachrede, Ehrenbeleidigung, Verleumdung oder Kreditschädigung etc., oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt
    2. die gegen das Urheber-, Marken-, Namens-, Wettbewerbs-, Persönlichkeits-, Datenschutzrecht oder eine sonstige gesetzliche Vorschrift verstoßen
    3. die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden, antisemitischen, pornographischen, gewaltverherrlichenden oder eine Religion oder sexuelle Identität herabwürdigenden Inhalt haben
    4. die Werbung enthalten. Kommerzielle Inhalte bedürfen stets der vorherigen Zustimmung von V_labs.

Diese Verpflichtung umfasst auch Inhalte, die über von Nutzern gesetzte Links zu erreichen sind.

  1. Du bist darüber hinaus insbesondere verpflichtet, andere Nutzer mit Respekt und Anstand zu behandeln. Diskussionen müssen sachlich und fair geführt werden. Herabwürdigende Äußerungen, Schimpfwörter, Fäkalsprache sowie eine rohe, doppeldeutige oder obszöne Sprache sind unzulässig.
  1. Du darfst keine persönlichen und personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Fotos mit Gesichtern, Videos etc.) von Dritten veröffentlichen, ausgenommen Du verfügst über die jeweilige Zustimmung des Dritten.
  1. Dir ist es nicht gestattet, mehrere Nutzer-Konten anzulegen und unter diesen Konten verschiedene Einträge zu veröffentlichen. Das Vortäuschen mehrerer Identitäten ist unzulässig und berechtigt uns zur Sperre des Nutzerkontos. Du bist verpflichtet, keine Nutzernamen anderer Nutzer zu kopieren. Beleidigende, diskriminierende oder verhetzende Nutzernamen werden nicht toleriert.
  1. Sämtliche von Dir eingestellten Inhalte müssen frei von Computerschädlingen (Viren, Trojaner, Würmer, etc.) oder sonstigen Programmen sein, die die Funktionsfähigkeit oder den Bestand von Ayay gefährden oder beeinträchtigen.
  1. Ein Verstoß gegen eine der vorgenannten Verpflichtungen (§ 4) berechtigt uns den entsprechenden Eintrag abzuändern oder zu löschen und die Mitgliedschaft aufgrund wichtigen Grundes ohne Kündigungsfrist zu kündigen und in der Folge Deinen Zugang zu sperren bzw. das Nutzerkonto zu löschen. In schwerwiegenden Fällen kann Ayay die neuerliche Registrierung untersagen. Du bist verpflichtet, Ayay den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

 

§ 5 Keine Haftung von V_labs als App-Provider für Inhalte Dritter

  1. Die Nutzung der App erfolgt in Deiner eigenen und alleinigen Verantwortung. Als App-Provider sind wir für Deine Handlungen, insbesondere für Inhalte oder Informationen (Daten, Texte, Bilder, Fotos, Videos, Musik etc.), die Du auf der Plattform öffentlich zugänglich machst, nicht verantwortlich. Wir sind nicht verpflichtet, die von Dir auf der Plattform bereitgestellten Inhalte ohne Anhaltspunkt für eine Rechtsverletzung zu kontrollieren. Die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit sämtlicher Inhalte und Informationen liegt ausschließlich bei Dir.
  1. Du bist verpflichtet, V_labs von jedweden Forderungen oder Ansprüchen freizustellen und schad- und klaglos zu halten, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten und Informationen, die Du öffentlich zugänglich gemacht hast, erhoben werden. Dies schließt auch Kosten für die zweckentsprechende Rechtsverfolgung ein. Du bist außerdem verpflichtet, Ayay bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen.

 

§ 6 Haftung

  1. V_labs übernimmt keine Haftung für die ständige bzw. ununterbrochene Verfügbarkeit, die inhaltliche Fehlerfreiheit, Datenverlust sowie die Virenfreiheit der App, sofern uns oder uns zurechenbare Personen kein grobes Verschulden trifft. Insbesondere haften wir nicht in Fällen die außerhalb des Einflussbereichs von V_labs liegen, wie z.B. Internetverbindungsstörungen oder höhere Gewalt.
  1. Sofern es zu Unterbrechungen der Verfügbarkeit der App kommt – wobei wir Wartungszeiten und Weiterentwicklungszeiten Dir gegenüber auf ein notwendiges Minimum reduzieren werden –, haften wir nicht für Datenverluste oder sonstige hieraus resultierende Schäden, sofern sie nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bedingt sind.
  1. V_labs übernimmt keine Haftung, Garantie oder Gewährleistung für die Pflichterfüllung durch Deine Hausverwaltung. Ferner ist V_labs nicht dafür verantwortlich, dass Schäden oder sonstige Aufgaben der Hausverwaltung fristgerecht und zu deiner Zufriedenheit erledigt werden. Zudem garantieren wir nicht, dass auf Ayay geteilte oder übermittelte Information die dafür vorhergesehene Partei erreicht respektive diese von der Partei gelesen, akzeptiert und/oder erledigt wird. Ayay stellt lediglich einen Kommunikationskanal zwischen Dir und Deiner Hausverwaltung zur Verfügung. Infolgedessen steigert Ayay die Transparenz und erhöht im Regelfall so die Zufriedenheit in Deiner Liegenschaft und mit deiner Hausverwaltung.
  1. V_labs übernimmt darüber hinaus keine Haftung für Schäden, Verletzungen oder sonstige Folgen aus Tätigkeiten oder unterlassenen Tätigkeiten jedweder Art, die Nutzer der App aufgrund von durch die App bezogener Informationen durchführen. Beispiele für solche Folgen sind
    • Verletzung bei Selbstübernahme von Reparaturarbeiten durch Bewohner
    • Verschlimmerung bei Versuch Schaden zu reparieren und daraus resultierende Mehraufwände / finanzielle Einbußen
    • Finanzielle Einbußen aufgrund von verspäteten Reparaturen und Mehraufwänden, weil eine Schadensmeldung über die App von einem Empfänger nicht schnell genug gelesen oder bearbeitet wurde
    • Körperliche Verletzungen die bei der Schadensdokumentation durch einen Nutzer der App entstehen
    • etc
  1. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten soweit ihnen keine zwingenden (unabdingbaren) gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.
  1. Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen und gesetzliche Vertreter von V_labs. Sie gelten für alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche, auch solche aus Delikt.

 

§ 7 Verlinkung

Die App Ayay kann Links zu Websites von Dritten enthalten. Ayay ist nicht für den Inhalt, die Verfügbarkeit oder die korrekte Funktionsweise von Websites Dritter respektive deren Inhalte bzw. zur Kontrolle derselben verantwortlich. Von Ayay selbst gesetzte Links wird Ayay in regelmäßigen Abständen stichprobenartig prüfen und haftet insofern für die Richtigkeit dieser Links.

 

§ 8 Schutzrechte / Übertragung von Nutzungsrechten

  1. Ayay beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die kennzeichen- und/oder urheberrechtlich zugunsten Ayay oder im Einzelfall auch zugunsten Dritter geschützt sind. Es ist daher nicht gestattet, die App im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten.
  1. Das Urheberrecht für die eingestellten Einträge (Schadensmeldungen, Dokumente, Termine, Chats, Umfragen, Paketmeldungen, Fotos, Texte etc.) verbleibt bei Dir. Mit dem Einstellen Deines Eintrags in der App räumst Du V_labs jedoch das unwiderrufliche, zeitlich, inhaltlich und örtlich unbegrenzte, nicht-ausschließliche, übertragbare Recht ein, Deinen Eintrag dauerhaft auf der App zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Ayay hat das Recht, Deine Einträge innerhalb der App zu verschieben, gegebenenfalls zu bearbeiten, um sie für die App nutzbar zu machen und/oder mit anderen Inhalten zu verbinden, sowie zur Verbesserung seiner Services auszuwerten.

 

§ 9 Datenschutz

Deine Registrierungsdaten werden von V_labs ausschließlich zur Verwaltung der Vertragserfüllung bis zur Löschung des Nutzerkontos gespeichert. Nähere Angaben zum Datenschutz findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

https://www.ayay.io/impressum-datenschutz/

 

§ 10 Änderungsvorbehalt

  1. V_labs behält sich das Recht vor, Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen jederzeit vorzunehmen, sofern dies notwendig erscheint, insbesondere im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der App, unternehmensbedingten Umstrukturierungen und/oder Umfirmierungen und der Anpassung an aktuelle Rechtsprechung. In diesem Fall wird Ayay Dir die neue Fassung vorab über die App oder einen Link zur Webseite in der App zur Verfügung stellen und Dir eine Frist von vier Wochen zur Zustimmung zu der geänderten Fassung einräumen.
  1. Verstreicht die Frist von vier Wochen ohne Deinen Widerspruch, gelten die Änderungen als akzeptiert. Ayay wird Dich in der Benachrichtigung auf die Frist und die Bedeutung des Fristablaufs ohne Deinen Widerspruch ausdrücklich hinweisen.
  1. Widersprichst Du der Änderung der Nutzungsbestimmungen, ist Ayay berechtigt, Dich von der Mitgliedschaft bei Ayay unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen, jedoch nicht vor Ablauf der Widerspruchsfrist von vier Wochen auszuschließen und deinen Account zu löschen.
  1. Ayay kann seine Dienste nach eigenem Ermessen und ohne Mitteilung an dich gestalten, ändern, einschränken, erweitern oder einstellen. Ayay übernimmt keine Verantwortung für eine eventuelle Verspätung, Löschung, Fehlübertragung oder einen Speicherausfall bei einer Kommunikation zwischen den Nutzern. Ayay gewährleistet auch nicht, dass die für die Dienste genutzte Hard- und/oder Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet, oder, dass etwaige Fehler in der Hard- und/oder Software korrigiert werden.

 

§ 11 Beendigung der Mitgliedschaft

  1. Die Beendigung Deiner Mitgliedschaft bei Ayay kann durch Dich jederzeit in der App erfolgen. Dazu musst Du lediglich den Button „Delete Account“ im Bereich „Persönlicher Bereich“ – „Profil“ der App anklicken. Daraufhin kannst Du per Mail an info@ayay.io die Löschung deines Accounts anfordern.
  1. Ayay ist berechtigt, Deine Mitgliedschaft unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.
  1. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist Ayay berechtigt, die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich zu kündigen und infolgedessen Deinen Zugang zu sperren. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei Verstoß gegen eine der in § 4 aufgeführten Pflichten vor.
  1. Ayay wird nach Beendigung der Mitgliedschaft deinen Zugang sperren. Ayay ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft Deine erstellten Inhalte zu löschen. Deine personenbezogenen Daten werden wir bei Vertragsbeendigung löschen.

 

§ 12 Meldung unzulässiger Inhalte

V_labs ersucht Dich unzulässige oder zu beanstandende Inhalte im Sinne von § 4 dieser Nutzungsbedingungen umgehend an info@ayay.io zu melden. Beschwerden über andere Nutzer sind ebenfalls an diese E-Mail-Adresse zu richten

 

§ 13 Schlussbestimmungen

1. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen V_labs und Dir findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich, unter Ausschluss der zwingenden Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts, Anwendung. 

2. Sofern du Unternehmer bist, ist für alle Streitigkeiten aus dieser Nutzungsvereinbarung, dass am Sitz der vlabs innovation gmbh sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. 

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

 

vlabs innovation gmbh

Februar 2019